22 | 10 | 2018
Hauptmenü

Rezept von Ursel

Zutaten:

500 g Mehl
100 g Kartoffelpüreepulver
½ EL. Salz
½ EL. Zucker
½ Würfel frische Hefe
½ Ltr. lauwarmes Wasser
Olivenöl
grobes Salz, evtl. Kräuter (italenische / griechische Kräutermischung) und Knoblauch

Zubereitung:

Das Mehl mit dem Kartoffelpüreepulver, Salz und Zucker vermischen. Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und zu der Mehlmischung geben. Den Teig kneten, bis er weich ist. Evtl. noch etwas Wasser zugeben. An einem warmen Ort 'gehen lassen', bis er sich verdoppelt hat.

Ein Backblech einfetten und mehlen. Den Teig darauf verteilen. Mit dem Zeigefinger kleine Vertiefungen in den Teig drücken, aufpassen, nicht bis auf das Blech! Dann den Teig mit dem Olivenöl bestreichen. Die Vertiefungen sollen gefüllt sein. Je nach Geschmack mit groben Salz, Kräutern und gehacvktem Knoblauch bestreuen und das Ganze noch etwas gehen lassen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200º 10 Minuten, danach bei 175º ca. 15 Minuten knusprig und goldgelb backen. In Rauten schneiden und warm servieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen